Alle Beiträge von admin

Klassenstufe 4

Stand August 2017

Jahresübersicht Klassenstufe 4

Deutsch

Sprechen und Zuhören

  • Einhaltung von Gesprächsregeln
  • Richtiges und deutliches Sprechen
  • Sachverhalte im Zusammenhang erklären
  • Meinungen vertreten, argumentieren und begründen

Lesen

  • Altersangemessene Texte lesen, verstehen und zentrale Aussagen wiedergeben
  • Sinnvoll betont vorlesen

Texte schreiben

  • Einfallsreiche Texte schreiben
  • Verschiedene Textsorten kennen und verfassen
  • Schreibtipps geben und anwenden

Richtig Schreiben

  • Texte fehlerfrei abschreiben
  • Erarbeitete Rechtschreibregeln anwenden

Sprache untersuchen

  • Satzglieder finden und benennen
  • Zeiten des Verbs
  • Satzarten kennen und erarbeitete Satzzeichen anwenden
Materialien: Zebra-Arbeitshefte – Klett-Verlag, Leßmann-Kartei –  Dieck-Verlag, Deutsch-Stars(Lesen) –  Oldenbourg-Verlag,

Mathematik

Zahl (Rechnen)

  • Erweiterung des Zahlenraumes bis 1.000 000
  • Überschlagrechnung beherrschen
  • Schriftliche Addition und Subtraktion
  • Halbschriftliche Division
  • Schriftliche Multiplikation und Division (2.Halbjahr)

Größen und Messen  

  • Rechnen mit Größen (Zeiten, Gewichte, Längen…)
  • Sachaufgaben bearbeiten, lösen und erfinden

Raum und Form

  • Sorgfältig arbeiten mit Lineal, Geodreieck und Zirkel
  • Körper und deren Netze erkennen und beschreiben
  • Raum-/Lagebeziehungen erfassen und beschreiben

Daten und Zufall

  • Tabellen und Diagramme nutzen und erstellen
  • Häufigkeiten einschätzen und begründen – Daten und Zufall
  • Zufallsexperimente kennenlernen

Allgemeine mathematische Kompetenzen:

  • Ergebnisse unterschiedlich darstellen
  • Lösungswege beschreiben und begründen
Materialien: Minimax – Klett Verlag, Freiarbeitsmaterial, Lernkarteien, Computerlernprogramme

Sachunterricht

  • Beobachten, Ergebnisse festhalten und darstellen
  • Fragen überlegen, Vermutungen anstellen und überprüfen
  • Versuche planen, durchführen und dokumentieren
  • Bilder und Texte als Informationsquellen nutzen
  • Fachbegriffe merken, erklären und verwenden
  • Sachzusammenhänge erklären und verstehen
  • Forschungsergebnisse präsentieren (Vorträge, Poster)
  • Sich auf Landkarten und Stadtplänen zurechtfinden
  • Die Entwicklung von Hamburg kennenlernen
  • Das Leben heute und früher vergleichen
  • Kenntnisse über Deutschland und Europa erlangen
  • Die Eigenschaften von Stoffen beobachten und Veränderungen erklären
  • Klimaveränderungen beschreiben
  • Die Entwicklungsbedingungen von Lebewesen kennen und Veränderungen erklären
  • Stromkreise bauen und beschreiben

Themen: Kartenkunde, Hamburg/Deutschland/Europa, Wale, Elektrizität, Klima, Sexualerziehung

 
Materialien: Anschauungs- und Experimentiermaterial, Werkstätten

Englisch 

  • Hörverstehen und Hör-Sehverstehen erweitern
  • Sprechen
  • Leseverstehen
  • Schreiben nach Vorlage
  • Wortschatzerwerb
  • Aussprache und Intonation vertiefen
  • Einblick in die Lebenswelt englischsprachiger Länder gewinnen
 
Materialien: Sally – Oldenbourg-Verlag, diverse Bilderbücher, audiovisuelle Medien, Freiarbeitsmaterialien

Religion

  • Philosophieren, nachdenken und sprechen über Bilder und Texte
  • Kennenlernen verschiedener Religionen

Bildende Kunst

  • Kreatives umsetzen von Gestaltungsaufgaben mit unterschiedlichen Materialien
  • Ausgewählte Künstler kennen und Kunstwerke betrachten

Musik

  • Singen und präsentieren
  • Instrumente und Komponisten kennenlernen
  • Spielen nach einfacher Notation

Theater

  • Dialoge ausdrucksvoll vortragen
  • Szenen darstellen

Sport

  • Große Mannschaftsspiele kennenlernen
  • Spielregeln einhalten
  • Sich bei Mannschaftsspielen kooperativ und fair verhalten
  • Laufen, Springen, Werfen
  • Schwimmen
  • Fahrradtraining und Prüfung
  • Zehntellauf, Waldlauf

Klassenstufe 3

Stand August 2017

Jahresübersicht Klassenstufe 3

Deutsch

Sprechen und Zuhören

  • Gesprächsregeln einhalten
  • Klar und verständlich sprechen
  • Sachverhalte und Handlungen im Zusammenhang erzählen
  • Gesprächsbeiträgen zuhören und sich darauf beziehen
  • Eigene Meinungen begründen und vertreten

Lesen

  • Eigene und fremde Texte sinnvoll und betont vorlesen
  • Zentrale Aussagen zu Texten wiedergeben
  • Altersangemessene Texte sinnentnehmend lesen

Texte schreiben

  • Flüssige und lesbare Schrift entwickeln
  • Strukturierte Texte schreiben
  • Schreibtipps zu Texten geben und anwenden

Richtig Schreiben

  • Texte fehlerfrei abschreiben
  • Geübte Lernwörter richtig schreiben
  • Erarbeitete Rechtschreibregeln anwenden

Sprache untersuchen

  • Wortarten (Nomen, Adjektive, Verben) erkennen und benennen
  • Satzglieder und Satzarten erkennen und benennen
  • Wörterbuch benutzen
 Materialien: Zebra-Arbeitshefte –  Klett-Verlag, Leßmann-Kartei – Dieck-Verlag, Deutsch-Stars (Lesen) –  Oldenbourg-Verlag, Wörterbuch und Übungsheft – Jandorf-Verlag

Mathematik

Zahl (Rechnen)

  • Erweiterung des Zahlenraums bis 1.000
  • Halbschriftliche Addition und Subtraktion
  • Schriftliche Addition und Subtraktion (2. Halbjahr)
  • Automatisierung des Einmaleins
  • Halbschriftliche Multiplikation und Division

Größen und Messen

  • Rechnen mit Größen
  • Sachaufgaben bearbeiten und lösen

Raum und Form

  • Sorgfältig mit dem Lineal arbeiten
  • Raum-Lagebeziehungen erfassen und beschreiben
  • Symmetrieachsen erkennen und spiegelbildlich ergänzen

Muster und Strukturen

  • Geometrische Muster/ Zahlenmuster erkennen und fortsetzen

Daten und Zufall

  • Tabellen und Diagramme nutzen und erstellen
  • Zufallsexperimente kennen

Allgemeine mathematische Kompetenzen:

  • Ergebnisse unterschiedlich darstellen
  • Lösungswege beschreiben und begründen

 

Materialien: Minimax – Klett-Verlag, Freiarbeitsmaterial, Lernkarteien, Computerlernprogramme

 

Sachunterricht

  • Beobachten, Ergebnisse festhalten und darstellen
  • Fragen überlegen, Vermutungen anstellen und überprüfen
  • Bilder und Texte als Informationsquellen nutzen
  • Fachbegriffe merken, erklären und verwenden
  • Sachzusammenhänge erklären und verstehen
  • Kenntnisse über das Wohngebiet erwerben
  • Das Leben heute und früher vergleichen
  • Die Lebensbedingungen der Menschen hier und anderswo vergleichen
  • Aufbau und Funktion einzelner Teile von Lebewesen beschreiben
  • Die Eigenschaften von Stoffen beobachten und beschreiben

Themen: Mein Wohngebiet, Mein Körper, Wasser, Feuer, Heimische Tiere, Kinder hier und Anderswo, Mittelalter

Materialien: Anschauungs- und Experimentiermaterial, Werkstätten  

 

Englisch 

  • Hörverständnis und Hör-Sehverständnis ausbauen
  • Beteiligung am Sprechen und Nachsprechen
  • Leseverständnis von Hörtexten und Bilderbüchern
  • Schreiben nach Vorlage
  • Wortschatzerwerb
  • Aussprache und Intonation verfeinern
 Materialien: Sunshine – Cornelsen Verlag, diverse Bilderbücher, audiovisuelle Medien, Freiarbeitsmaterialien

 

Religion

  • Handlungsmotive und Gefühle benennen und beurteilen z.B. anhand von Geschichten aus dem Alten Testament
  • Religiöse Spuren in der Lebenswelt wahrnehmen

Bildende Kunst

  • Malen und Zeichnen nach Vorgaben
  • Verschiedene Techniken und Materialien kennenlernen und anwenden

Musik

  • Singen und präsentieren
  • Instrumente und Komponisten kennenlernen
  • Lieder mit Instrumenten begleiten

Theater

  • Gedichte und Dialoge ausdrucksvoll sprechen
  • Kleine Szenen spielen

Sport

  • Laufen, Springen, Werfen
  • Spiele entwickeln, verändern und Spielregeln einhalten
  • Sich bei Mannschaftsspielen kooperativ und fair verhalten
  • Bewegungsfolgen mit und ohne Musik präsentieren
  • Schwimmen
  • Brennballturnier, Waldlauf, Zehntellauf

Klassenstufe 2

Stand August 2017

Jahresübersicht Klassenstufe 2

 

Deutsch

Sprechen und Zuhören

  • Einhaltung von Gesprächsregeln
  • Klare, verständliche Aussprache
  • Eigene Ideen formulieren

Lesen

  • Lesen und Verstehen von altersangemessenen Texten,
  • Fließend vorlesen

Texte schreiben / Richtig Schreiben

  • Verfassen eigener Texte
  • Schreibtipps anwenden
  • Texte fehlerfrei abschreiben

Sprache untersuchen

  • Arbeiten mit dem Wörterbuch
  • Kennenlernen von Nomen, Verben, Adjektiven
 Materialien: Zebra-Arbeitsheft –  Klett Verlag, Schreibschriftlehrgang –Sternchen Verlag, Lies mal-Hefte – Jandorf Verlag, Deutsch-Stars (Lesen) – Oldenbourg Verlag, Lesespurhefte – Heinevetter Verlag, Software Antolin, Leßmann-Kartei – Dieck Verlag, Wörterbuch und Übungsheft – Jandorf Verlag

 

Mathematik

Zahl (Rechnen)

  • Erweiterung des Zahlenraumes bis 100
  • Unterscheidung Einer / Zehner / Hunderter
  • Addieren und Subtrahieren im Zahlenraum bis 100
  • Einführung des 1×1 / Kennen der Kernaufgaben

Größen und Messen

  • Umgang mit Größen (Geld, Längen, Zeit)
  • Sachaufgaben bearbeiten und lösen

Raum und Form

  • Muster erkennen und fortsetzen
  • Bauen nach Plänen
  • Flächen und Körper
  • Lagebeziehungen erfassen und beschreiben

Muster und Strukturen

  • Geometrische Muster/ Zahlenmuster erkennen und fortsetzen

Allgemeine mathematische Kompetenzen:

  • Ergebnisse unterschiedlich darstellen
  • Lösungswege beschreiben und begründen

 

Materialien: Minimax – Klett Verlag – , Freiarbeitsmaterialien, Lernkarteien, Computerlernprogramme

 

Sachunterricht

  • Beobachten und Veränderungen wahrnehmen
  • Einfache Versuche durchführen
  • Ergebnisse in Texten und Bildern festhalten
  • Sachzusammenhänge verstehen und erklären
  • Den Aufbau, das Verhalten und Entwicklung von Tieren und Pflanzen beschreiben
  • Einfache Pläne des Schulgeländes und des Schulwegs zeichnen.
  • Uhrzeiten, Kalender und andere Zeitabläufe kennen und nutzen.
  • Stabilitätsprinzipien kenn und beim Bauen anwenden.
  • Themen: Natur im Jahreskreis, Heimische Tiere und Pflanzen, Die Zeit vergeht, Brücken, Schule und Schulumbegung
Materialien: Anschauungs- und Experimentiermaterial, Werkstätten

 

Englisch 

  • Reagieren auf einfache Anweisungen und Bewegungsaufgaben
  • Verständnis von kurzen Hörtexten und Bilderbüchern
  • Beteiligung am Sprechen und Nachsprechen
 Materialien: Sally – Oldenbourg Verlag, diverse Bilderbücher, audiovisuelle Medien, Freiarbeitsmaterialien

 

Religion

  • Einbringen von Gedanken zu Geschichten, Bildern und Texten

Bildende Kunst

  • Gestaltungsaufgaben nach Vorgaben umsetzen
  • Eigene Ideen entwickeln
  • Ausdauerndes, geschicktes Arbeiten mit den Materialien

 

Musik

  • Erlernen von Melodien und Liedtexten
  • Rhythmen wiedergeben
  • Bewegen zur Musik
  • Benutzen des Schulinstrumentariums

 

Theater

  • Beteiligung an Spielszenen
  • Gedichte und Dialoge sprechen

 

Sport

  • Bewegungsaufgaben an Geräten lösen und Bewegungsabläufe üben
  • Spielregeln einhalten
  • Sich bei Spielen kooperativ und fair verhalten
  • Angemessenes Nutzen von kleinen Geräten
  • Ringen und Raufen
  • Kinder-Turnabzeichen
  • Motoriktest
  • Zehntellauf

 

Klassenstufe 1

Stand: August 2017

Jahresübersicht Klassenstufe 1

Deutsch

Sprechen und Zuhören

  • Sprechen, Zuhören, Erzählen und Gespräche führen
  • Mündliches Präsentieren eigener Arbeiten
  • Gesprächsregeln einhalten

Lesen

  • Laute hören, kennen, isolieren und zusammenziehen
  • Laute und Buchstaben einander zuordnen
  • Lesen und Verstehen von Wörtern, Sätzen und kleinen Texten

(Texte) Schreiben

  • Große und kleine Buchstaben in Druckschrift schreiben
  • Sorgfältig und auf Linien schreiben
  • Freies, lautgetreues Schreiben zu unterschiedlichen Anlässen und Bildern

Richtig Schreiben

  • Wörter, Sätze richtig abschreiben
  • Einfache Regeln der richtigen Schreibung kennen und anwenden

Sprache untersuchen

  • Silben klatschen (Wörter durchgliedern)
  • Reimwörter finden
Materialien: Zebra-Arbeitsheft – Klett-Verlag, Lies mal!-Hefte, Erste Wörter / Schreiben zu Bildern (Delfinheft) – Jandorf-Verlag, Freiarbeitsmaterial, Computerlernprogramme

 

Mathematik

Zahl (Rechnen)

  • Aufbau des Zahlenraumes bis 20
  • Addition und Subtraktion bis 20
  • Zusammenhänge zwischen den Grundrechenarten erkennen und nutzen

Größen und Messen

  • Größen (Geld, Zeit) kennen und vergleichen
  • Sachaufgaben verstehen und lösen

Raum und Form

  • Mit Körpern nach Vorlage bauen
  • Lagebeziehungen erfassen und beschreiben

Muster und Strukturen

  • Geometrische Muster/ Zahlenmuster erkennen und fortsetzen

Allgemeine mathematische Kompetenzen:

  • Ergebnisse unterschiedlich darstellen
  • Lösungswege beschreiben und begründen
Materialien: Minimax – Klett Verlag, Freiarbeitsmaterial, Lernkarteien, Computerlernprogramme

 

Sachunterricht

  • Beobachten, wahrnehmen und beschreiben
  • Ergebnisse in Bildern und mit Schrift festhalten
  • Themen: Das bin ich, Meine Schule / Mein Schulweg, Die Natur im Jahreslauf, Gesunde Ernährung / Zähne
Materialien: Anschauungs- und Experimentiermaterial, Arbeitsblätter, Werkstätten

 

Englisch 

  • Sich auf die fremde Sprache einlassen
  • Englische Wörter und einfache Sätze nachsprechen
  • Lieder, Reime und Singspiele
  • Englische Bilderbücher kennenlernen
Materialien: Sunshine – Cornelsen Verlag, diverse Bilderbücher, audiovisuelle Medien

Bildende Kunst

  • Kennenlernen verschiedener Materialien, Werkzeuge und Arbeitstechniken
  • Gestaltungsaufgaben umsetzen
  • Eigene Ideen entwickeln

Musik

  • Lieder singen
  • Rhythmen wiedergeben
  • Erste Instrumente kennenlernen

Theater

  • Gedichte sprechen
  • Stimme und Bewegungen passend einsetzen

Sport

  • Bewegungsaufgaben an Geräten lösen und Bewegungsabläufe üben
  • Werfen und Fangen üben
  • Verschiedene Spiele kennenlernen
  • Spielregeln einhalten
  • Sich bei Spielen kooperativ und fair verhalten
  • Roller fahren
  • Kinder-Turnabzeichen
  • Zehntellauf

Schulisches Curriculum

September 2017

Liebe Eltern,

Sie erhalten für jedes Grundschuljahr, immer zu Beginn des Schuljahres, eine Übersicht über die Unterrichtsinhalte, die Kompetenzen, die Ihr Kind bis zum Ende des Schuljahres erworben haben soll und über die Materialien und Arbeitshefte mit denen auf der Klassenstufe gearbeitet wird.

Es werden Schwerpunkte für das ganze Schuljahr benannt, dabei ist der zeitliche Ablauf nicht festgelegt.

Unsere Arbeit wird insgesamt von folgenden Kriterien geleitet:

Individualisierung

Wir unterstützen die Kinder auf Ihrem individuellen Lernweg, indem wir Ihren jeweiligen Entwicklungsstand berücksichtigen. So fördern wir ihre Persönlichkeit und Selbstständigkeit. Daher können die Kinder in ihrem eigenen Lerntempo und mit unterschiedlichen Materialien arbeiten.

Differenzierte Lernangebote und Unterrichtsmethoden helfen dabei:

Fortlaufende selbstständige Arbeit an Plänen, in Werkstätten und in Projekten in Einzel-, Partner- oder Gruppenarbeit.

Individualisierung bedeutet, dass Aufgaben und einige Themen von einzelnen Kindern zu unterschiedlichen Zeitpunkten bearbeitet werden und dass Kinder bei einigen Aufgaben länger verweilen, während andere Kinder sich mit weiterführenden Materialien befassen können.

Fächerübergreifendes Lernen

Die Aufgaben der Werkstätten decken eine große Bandbreite von Übungsformen ab: Sie unterstützen den Schreib- und Leselernprozess, fordern mit ausgewählten mathematischen Fragestellungen heraus, vermitteln sachunterrichtliche Inhalte, bieten Konzentrations- und Wahrnehmungsübungen und decken künstlerische und musische Themen ab. Die Aufgaben sind in sich differenziert angelegt, so dass Kinder mit verschiedenen Kompetenzen Aufgaben auf ihrem Niveau bearbeiten können. Wir Lehrkräfte haben in Werkstattarbeitsphasen beratende Funktion, um den Kindern zu helfen, ihren Lernweg zu finden.

Durch die Individualisierung in diesem Unterricht und den differenzierten Schwierigkeitsgrad wird gewährleistet, dass Kinder dort gefördert – und gefordert – werden, wo sie sich in ihrer Lernentwicklung gerade befinden. Zudem wird den Kindern Verantwortung übertragen, indem sie zu „Helferkindern“ für verschiedene Aufgaben ausgebildet werden. So lernen sie Verantwortung zu übernehmen, gewinnen Selbstvertrauen und werden selbstständig.

Die Lerninhalte verschiedener Fächer können in ihren Zusammenhängen betrachtet werden, so dass die Interessen der Kinder aufgegriffen und ihre Erfahrungen mit einbezogen werden können.

Lern- und Arbeitsmaterialien

Um jedes Kind bei seinem individuellen Lernweg möglichst gut zu unterstützen, legen wir bei der Auswahl der verwendeten Lern- und Arbeitsmaterialien hohe Maßstäbe an. Für jedes Fach an der Schule gibt es Arbeitsgruppen, die Unterrichtsvorhaben und Werkstätten gemeinsam entwickeln. Der Auswahl der geeigneten Materialien für unseren Unterricht kommt dabei eine besondere Bedeutung zu. Deshalb entwickeln die Arbeitsgruppen Kriterien, denen ein gutes Unterrichtsmaterial genügen muss. Für jedes Fach prüfen die Lehrer sorgfältig, ob das Material für unsere Zwecke geeignet ist. Erst dann wird es der Fachkonferenz vorgeschlagen und für die Kinder angeschafft. Jährlich findet eine kritische Überprüfung der verwendeten Materialien statt.

Die Kriterien für die Auswahl der Materialien lassen sich wie folgt zusammenfassen:

Das Material sollte

  • inklusionsfähig sein, es sollte differenzierte Aufgabenstellungen auf unterschiedlichen Niveaustufen bieten,
  • über klar strukturierte Seiten verfügen,
  • digitales Zusatzmaterial enthalten,
  • den von der Behörde vorgegebenen Kostenrahmen nicht sprengen.

Neben diesen für alle Fächer geltenden Kriterien gibt es natürlich für jedes Fach noch fachspezifische Kriterien,  die bei der Auswahl des Materials zu bedenken sind.

Wir hoffen, dass dieser Überblick es Ihnen erleichtert, den Schulalltag Ihres Kindes nachzuvollziehen.

Das Kollegium der Grundschule Moorflagen