Alle Beiträge von admin

„Koole Kids“ entdecken und erforschen das Mittelalter

Im September und November haben unsere „Koolen Kids“ Alicia, Mia, Nia, Kawssar, Ian, Leo und Jaden an zwei Projekten im Museum für Hamburgische Geschichte teilgenommen. Einmal ging es um das Leben in der mittelalterlichen Stadt, zum anderen um Ritter und Burgen.

Die „Koole Kids“ sind in der Geschichtswerkstatt als Graf und Bischof, als Kaufmann und Handwerker (Schmied) und als Burgfrau aufgetreten und haben vieles Neues über das Leben im Mittelalter sowie die ständische Kleidung der Menschen erfahren und erlebt bis hin zu den Vitalienbrüdern und Klaus Störtebeker.

Höhepunkt waren zweifellos die Rallye durch die mittelalterliche Ritterzeit von 600 Jahren und das Bauen von Schwertern und Schilden mit den eigenen Familienwappen. Nicht zu vergessen sind das Anlegen und Tragen von Helm und Kettenhemd (geschätzt ca. 7 kg!!), das allen deutlich machte wie schwer(!) und wie schwierig es war, sich als Ritter ohne Pferd zu bewegen.

Zum Schluss wurden alle mit einem richtigen Schwert aus der Sammlung des Museums von der Historikerin Alexandra Bode, die die Werkstatt begleitet hatte, zum Ritter geschlagen.

Von nun also Sir Ian und Dame Nia!

Was für ein tollerTag!

Text: Detlef Erdmann

Fotos/Copyright Schule Moorflagen Detlef Erdmann

Vollversammlung der Elternschaft

Einladung an alle Eltern, Schulvereinsmitglieder und Lehrkräfte

Mittwoch, den 11. Oktober 2017

in der Aula der Schule Moorflagen

19.00 Uhr bis 19.30 Uhr
Jahreshauptversammlung des Schulvereins

– Was haben wir im Schulverein letztes Jahr für die Schule erreicht?
– Finanzüberblick: Einnahmen und Ausgaben
– Entlastung des alten Vorstandes und Wahl des neuen Vorstandes
– Welche Ziele hat der Schulverein für dieses Schuljahr?

ab 19.30 Uhr
Vollversammlung der Elternschaft

– Klassenelternvertreter und Elternrat als Vertretung für Schule und Nachmittag? Diskussion u. Beschlussfassung
– Was waren die Schwerpunkte des Elternrats im letzten Jahr?
– Welche Themen stehen für das aktuelle Schuljahr an?
– Wahlen zum Elternrat (Jedes Elternteil darf sich wählen lassen!)
Wahlberechtigt sind jedoch nur die hauptamtlichen Klassenelternvertreter bzw. bei Verhinderung deren Stellvertreter. Deshalb ist die Teilnahme der Klassenelternvertreter unbedingt erforderlich.

Im Anschluss konstituiert sich der Elternrat in einer nicht öffentlichen Sitzung!

Wir freuen uns auf Ihr zahlreiches Erscheinen!

Hamburg, den 26.09.2017

Ihr Schulvereinsvorsitzender Ihr Elternratsvorsitzender
Oliver Gajda Torben Rosenke

Klassenstufe 4

Stand August 2017

Jahresübersicht Klassenstufe 4

Deutsch

Sprechen und Zuhören

  • Einhaltung von Gesprächsregeln
  • Richtiges und deutliches Sprechen
  • Sachverhalte im Zusammenhang erklären
  • Meinungen vertreten, argumentieren und begründen

Lesen

  • Altersangemessene Texte lesen, verstehen und zentrale Aussagen wiedergeben
  • Sinnvoll betont vorlesen

Texte schreiben

  • Einfallsreiche Texte schreiben
  • Verschiedene Textsorten kennen und verfassen
  • Schreibtipps geben und anwenden

Richtig Schreiben

  • Texte fehlerfrei abschreiben
  • Erarbeitete Rechtschreibregeln anwenden

Sprache untersuchen

  • Satzglieder finden und benennen
  • Zeiten des Verbs
  • Satzarten kennen und erarbeitete Satzzeichen anwenden
Materialien: Zebra-Arbeitshefte – Klett-Verlag, Leßmann-Kartei –  Dieck-Verlag, Deutsch-Stars(Lesen) –  Oldenbourg-Verlag,

Mathematik

Zahl (Rechnen)

  • Erweiterung des Zahlenraumes bis 1.000 000
  • Überschlagrechnung beherrschen
  • Schriftliche Addition und Subtraktion
  • Halbschriftliche Division
  • Schriftliche Multiplikation und Division (2.Halbjahr)

Größen und Messen  

  • Rechnen mit Größen (Zeiten, Gewichte, Längen…)
  • Sachaufgaben bearbeiten, lösen und erfinden

Raum und Form

  • Sorgfältig arbeiten mit Lineal, Geodreieck und Zirkel
  • Körper und deren Netze erkennen und beschreiben
  • Raum-/Lagebeziehungen erfassen und beschreiben

Daten und Zufall

  • Tabellen und Diagramme nutzen und erstellen
  • Häufigkeiten einschätzen und begründen – Daten und Zufall
  • Zufallsexperimente kennenlernen

Allgemeine mathematische Kompetenzen:

  • Ergebnisse unterschiedlich darstellen
  • Lösungswege beschreiben und begründen
Materialien: Minimax – Klett Verlag, Freiarbeitsmaterial, Lernkarteien, Computerlernprogramme

Sachunterricht

  • Beobachten, Ergebnisse festhalten und darstellen
  • Fragen überlegen, Vermutungen anstellen und überprüfen
  • Versuche planen, durchführen und dokumentieren
  • Bilder und Texte als Informationsquellen nutzen
  • Fachbegriffe merken, erklären und verwenden
  • Sachzusammenhänge erklären und verstehen
  • Forschungsergebnisse präsentieren (Vorträge, Poster)
  • Sich auf Landkarten und Stadtplänen zurechtfinden
  • Die Entwicklung von Hamburg kennenlernen
  • Das Leben heute und früher vergleichen
  • Kenntnisse über Deutschland und Europa erlangen
  • Die Eigenschaften von Stoffen beobachten und Veränderungen erklären
  • Klimaveränderungen beschreiben
  • Die Entwicklungsbedingungen von Lebewesen kennen und Veränderungen erklären
  • Stromkreise bauen und beschreiben

Themen: Kartenkunde, Hamburg/Deutschland/Europa, Wale, Elektrizität, Klima, Sexualerziehung

 
Materialien: Anschauungs- und Experimentiermaterial, Werkstätten

Englisch 

  • Hörverstehen und Hör-Sehverstehen erweitern
  • Sprechen
  • Leseverstehen
  • Schreiben nach Vorlage
  • Wortschatzerwerb
  • Aussprache und Intonation vertiefen
  • Einblick in die Lebenswelt englischsprachiger Länder gewinnen
 
Materialien: Sally – Oldenbourg-Verlag, diverse Bilderbücher, audiovisuelle Medien, Freiarbeitsmaterialien

Religion

  • Philosophieren, nachdenken und sprechen über Bilder und Texte
  • Kennenlernen verschiedener Religionen

Bildende Kunst

  • Kreatives umsetzen von Gestaltungsaufgaben mit unterschiedlichen Materialien
  • Ausgewählte Künstler kennen und Kunstwerke betrachten

Musik

  • Singen und präsentieren
  • Instrumente und Komponisten kennenlernen
  • Spielen nach einfacher Notation

Theater

  • Dialoge ausdrucksvoll vortragen
  • Szenen darstellen

Sport

  • Große Mannschaftsspiele kennenlernen
  • Spielregeln einhalten
  • Sich bei Mannschaftsspielen kooperativ und fair verhalten
  • Laufen, Springen, Werfen
  • Schwimmen
  • Fahrradtraining und Prüfung
  • Zehntellauf, Waldlauf