Grundschule mit Vorschulklassen
 
Übergang in Klasse 5

Übergang in Klasse 5

…und plötzlich ist die Grundschulzeit vorbei…

Wie geht es weiter nach Klasse 4? Das fragen sich Eltern und ihre Kinder spätestens mit Beginn des letzten Grundschuljahres.

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,
bei dieser wichtigen Entscheidung lassen wir, Ihre Schule Moorflagen, Sie natürlich nicht allein. Und auch die Schulbehörde hält zahlreiche Informationen bereit. Dazu unten mehr.

Hamburg hat sein System der weiterführenden Schulen vor etlichen Jahren transparenter und durchlässiger gestaltet. Seither ruht es auf nur noch zwei Säulen: der Stadtteilschule und dem Gymnasium.

Beide Formen bieten den Weg zum höchsten erreichbaren Schulbildungsabschluss, dem Abitur. Im Gymnasium kann das Abitur nach acht Jahren erworben werden, in der Stadtteilschule nach neun Jahren.

Sie entscheiden:
-auf welche Schulform soll mein Kind gehen – Stadtteilschule oder Gymnasium?
wo soll mein Kind zur Schule gehen? (Sie geben drei Wünsche auf dem Schulwahlzettel ab).

In Niendorf/Schnelsen gibt es die folgenden weiterführenden Schulen. Auf deren Websites erhalten Sie einen Einblick in die Schulen.
– Gymnasium Ohmoor (https://gymnasium-ohmoor.hamburg.de/)
– Gymnasium Bondenwald (http://www.gymnasium-bondenwald.de/)
– Stadtteilschule Niendorf (https://stadtteilschule-niendorf.hamburg.de/)
– Julius-Leber-Sadtteilschule (https://www.jls-hh.info/)

Wie ist der Ablauf?

Ihre Lehrerinnen und Lehrer haben Ihre Kinder bereits drei Jahre im Unterricht erlebt. Sie haben einen sehr guten Überblick darüber, was Ihr Kind bereits kann und wo es ggf. seine Potenziale noch mehr entfalten sollte.

Im Herbst eines jeden Jahres erhalten Sie beim Lernentwicklungsgespräch eine Schulform-Empfehlung von Ihrer Klassenleitung. Diese geht Ihnen später auch noch schriftlich zu.

Zwischen November und Januar gibt es in der Regel Tage der offenen Tür bei den weiterführenden Schulen und/oder Info-Veranstaltungen zu den Schulformen. Wegen der Corona-Pandemie könnten diese Veranstaltungen allerdings ausgesetzt sein bzw. digital stattfinden. Bitte erkundigen Sie sich nach dem aktuellen Stand bei den weiterführenden Schulen. Diese haben viele Infos und Videos auf ihren Homepages bereit gestellt (siehe oben).

Zum Halbjahreswechsel bekommt Ihr Kind in der 4. Klasse ein Zeugnis. Mit diesem Zeugnis erhalten Sie von uns die Anmeldeunterlagen für die weiterführende Schule.

Im Anmeldezeitraum (immer Ende Januar/Anfang Februar. Nächster Termin: 31.1.-4.2.2022) müssen Sie Ihr Kind bei einer weiterführenden Schule anmelden. Zum Anmeldetermin dort müssen Sie die Unterlagen mitbringen, die Sie von uns erhalten hatten.

Wo soll Ihr Kind zur Schule gehen?

– Auf der Anmeldung (das Formular erhalten Sie von uns) können drei Schulwünsche angegeben werden.

– Nach Abschluss der Anmeldephase erhalten Sie im Frühjahr einen schriftlichen Bescheid, welche Schule Ihr Kind aufnimmt.

– Die Einschulung findet traditionell nach den Sommerferien im August statt – der aufregende Weg in das Fünftklässler-Leben kann beginnen.

 

Weitere Infos für Sie: Wie ist das Schulsystem in Hamburg gegliedert? Und was ist zu beachten?

Die Schulbehörde hält eine Vielzahl von Informationen bereit. Diese sind teils online abrufbar unter dem Link:
Die weiterführenden Schulformen in Hamburg – Texte und Präsentation