Gartentag 2014

Am 1. November durften wir uns über tatkräftige Unterstützung von zahlreichen kleinen und großen Helfern freuen.

Bei schönstem, warmen und sonnigem Herbstwetter haben wir auf unserem tollen neugestalteten Gelände weitere Gartenprojekte in Angriff genommen und umgesetzt.

Fleißige Gärtner und Gärtnerinnen haben

  • eine Hecke mit einheimischen Beeren zur Begrenzung des Schulgartens gepflanzt,
  • die Hochbeete im Schulgarten für den Winter vorbereitet,
  • im Weidenhügel, durch gezielte Entfernung von Weidenpflanzen, Laufwege angelegt,
  • zusätzliche Weiden in den Weidentunnel gesetzt und die Weiden wieder zu einem Tunnel gebogen,
  • viel Erde bewegt.

Fachkundig angeleitet wurden die Kinder, Eltern und Pädagogen durch Georg Friedrich Horn und Celine Müller-Berg, die auch freitags unseren Gärtnerkurs im Rahmen von GBS leiten. Die Pflanzen und das Honorar für die Garten-Profis wurden von der Elisabeth-Kleber Stiftung und der BGFG gesponsert.

Einen herzlichen Dank an alle tatkräftigen Helfer und Helferinnen und an unsere Sponsoren!

Zum Abschluss gab es wieder – wie es seit vielen Jahren Tradition an der Schule Moorflagen ist – leckere Linsen- und Tomatensuppe, die von Pädagoginnen und Eltern zubereitet worden ist.