Umweltschule in Europa 2013

Die Schule Moorflagen ist auch 2013 wieder als „Umweltschule in Europa“ ausgezeichnet worden. Die Klimadetektive berichten …

Klimadetektive bei der Schulauszeichnung

Ich, Mattis aus der 4a, war mit Frau Steensen und Lukas und Kosheen und Anna bei einer Veranstaltung wo wir als Umweltschule ausgezeichnet wurden sind. Wir Kinder wurden ausgesucht, weil wir die Klimadetektive von Moorflagen sind.
Wir haben uns in der Schule immer getroffen und über Themen wie Energie sparen, CO2 und klimafreundliches Essen unterhalten. Wir sind auch immer durch die Haeuser gegangen und haben kontrolliert, ob unnötige Lichter und Computer ausgeschaltet sind. Das haben wir in Listen eingetragen. Wir hatten sogar einen Ausweis.

Zur Auszeichnung sind wir mit der U-Bahn (U2) bis zum Jungfernstieg gefahren. Dann sind wir in die U4 umgestiegen. Wir mussten zur neuen Station in der Hafencity.
Die heisst Ueberseequartier.
Wir mussten in ein grosses Gebaeude. In einem Iglu waren noch ganz viele andere Klassen. Es gab verschiedene Staende und man konnte zum Beispiel einen Touch TaBLE ausprobieren. Das benutzen die Polizei und die Feuerwehr. Mit dem Finger kann man die Autos bewegen und umsetzen oder Sperren aufbauen und drehen.

Dann war es soweit und unsere Schule hat die Auszeichnung bekommen. Eine riesige grosse neue Flagge auf der steht, dass wir eine Umweltschule in Europa sind.

Wir finden, dass wir darauf stolz sein koennen.
Geschrieben von Anna und Mattis aus der 4a

Umweltschule 2013