Mathematik-Olympiade

mathe-olymp

Seit vielen Jahren beteiligen sich Schüler/innen der Schule Moorflagen ab Klassenstufe 3 an der Mathematik-Olympiade und haben schon viele vordere Plätze in der Landesrunde belegt.

Wie jede Olympiade ist auch die Mathematik-Olympiade ein Wettbewerb an dem Schüler/innen aus allen Bundesländern von Klasse 3 bis 13 teilnehmen können. Er besteht aus drei Runden pro Schuljahr, den sog. Stufen für Kinder im Grundschulalter. Die Aufgaben sind von Klassenstufe zu Klassenstufe verschieden, und die Anforderungen wachsen von Runde zu Runde.
Die erste Stufe beginnt im September und ist eine Hausaufgabenrunde.
Die zweite Stufe wird im November durchgeführt. Die Aufgaben werden unter Aufsicht in der Schule bearbeitet und zentral ausgewertet. Alle Schüler/innen, die mindestens 20 Punkte erreicht haben, kommen in die dritte Stufe.
Die dritte Stufe des Wettbewerbs (die Landesrunde) wird im Februar ausgetragen. Die Schüler/innen werden schriftlich zu einer eintägigen Klausur eingeladen, auf der die Hamburger Landessiegerinnen und Landessieger ermittelt werden. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten anlässlich einer Siegerehrung eine Urkunde des Schulsenators.
In den letzten Schuljahren kamen immer Schüler/innen der Schule in die Endrunde (Landesrunde) in Hamburg; ein Schüler belegte sogar den 3. Platz in der Landesrunde in seiner Altersklasse. Wir sind alle sehr stolz auf ihn.